Selbstbohrschrauben in Rohren und Kanälen

22.02.2017

Selbstbohrschrauben in Rohren und Kanälen ist kein neues Thema, aber immer noch sehr aktuell.

Wenn bei der Reinigung die rotierenden Bürsten nach einer gewissen Rohrstrecke eine verschraubte Rohrverbindung überbrücken müssen, kann es vorkommen, dass der Bürstenkopf abreist. Eine Entfernung des defekten Bürstenaufsatzes ist somit immer mit einem grösseren Aufwand verbunden.

Es wäre für alle Beteiligten von Vorteil, wenn die Lüftungsplanung wie früher das Nieten der Lüftungsrohre und -kanäle in der Ausschreibung verankern würde.